„Salon Fritz“ „Tango de la Luna“

am Samstag, den 17.11.2012 um 19°°/ 20.30 Uhr geht es weiter mit dem Weltkulturerbe „Tango“ einem sinnlichen wie anspruchsvollem visuellen, tonalen und körperlichen Kulturerlebnis der besonderen Art.

Künstlerzeche Unser Fritz 2/3

…neue Veranstaltungsreihe…neue Veranstaltungsreihe…neue Veranstaltungsreihe….

„Der Tango ist eine wahrhaft ursprüngliche Musik. Mal ist sie schäbig, mal elegant, immer aber ist sie sinnlich – der vertikale Ausdruck einer horizontalen Sehnsucht“
Teddy Peiro

Tango de la Luna“

Entwickelt und begleitet von Ronald Millewski,
Horst Kirschstein und Corinna Müller-Peddinghaus

Tangoworkshops ab 19°° Uhr

Schnupperworkshop mit Paloma Chamrai (Herne) Teilnahme 10,00 €
Tango-Workshop mit „Tango-Encuentro” (Dortmund) Teilnahme 12,00 €
“Körpersprache und Körpergefühl – Effekte in der engen Tanzhaltung”
Anmeldungen unter: argentino-tango@arcor.de bzw. tango-encuentro@gmx.de

Tango Salon ab 20.30 Uhr

mit Live-Musik von Duo Amoratado – dunkelvioletter Tango für Bandoneon und Klavier (Jürgen Karthe und Fabian Klentzke - Dresden)und der Tango-DJ-Legende Horst Kischstein

Eintritt 12,00 € - Mitglieder des Fördervereins 8,00 €

Der Tangosalon wird veranstaltet vom Förderverein Zeche Unser Fritz 2/3
in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern des Tanzen im Park (Dortmund):
Bailar http://www.bailar.de; Tango-Benyi http://www.tango-dortmund.de;
Tango-Encuentro http://www.tango-encuentro.de; Tango und Feldenkrais http://www.feldenkrais-do.de; Tanzeit http://www.tanzeit.de; Todo Tango http://www.todotango.de und Paloma Chamrai http://www.tango-treffpunkt.de

=============================================================