Wandarbeit "Großer Japan Raum", 2011, Edelstahl, 226x288x29 cm

Günther Zins: Stahlplastik und Fotografie
Dauer: 16.06. - 08.07.2012
Eröffnung ist am Samstag, 16. Juni 2012
Begrüßung:
Jens Blome -Vorsitzender des Fördervereins-
Einführung: Sepp Hiekisch-Picard, Geschäftsführer Westdeutscher Künstlerbund
Organisation: Peter Buchwald
Günther Zins, 1951 in Butzbach (Hessen) geboren, hat sich in den vergangenen rund 17 Jahren einen Namen als Vertreter der im erweiterten Sinn konkreten Plastik gemacht. Die Werke des in Kleve lebenden Künstlers haben Eingang in bedeutende öffentliche und private Sammlungen gefunden, und auch für den öffentlichen Raum hat Zins zahlreiche eindrucksvolle Skulpturen geschaffen.In seinen Skulpturen definiert Günther Zins den Raum durch die Linie. Sein bevorzugtes Material sind schlanke Edelstahlstäbe, die er mit höchster Präzision zu Winkeln, Rechtecken, Kuben, Kreisen etc. verschweißt. Bald auf dem Boden stehend, bald an der Wand hängend oder frei im Innen- oder Außenraum schwebend, signalisieren diese Objekte Stabilität und Ruhe und andererseits Leichtigkeit und Schwerelosigkeit. Dreidimensionalen Zeichnungen gleich grenzen sie Volumina aus und beschreiben komplexe Phänomene von Öffnung und Durchdringung. Die Auseinandersetzung mit einem bestimmten Ort, etwa mit einer natürlichen Umgebung oder einer vorgegebenen Architektur, ist dabei von besonderer Bedeutung. Außerdem hat Günther Zins experimentelle Formen der Fotografie entwickelt, die das Konzept seiner linearen Raumkörper, seines Arbeitens mit realem und scheinbarem Raum ins Medium der Fotografie umsetzt. Seien es die Fotoreihen geworfener Plastiken aus Aluminiumrohren mit einer Motorkamera dokumentiert, seien es die langen Belichtungen von ihm bewegter Plastiken vor einer Ziegelwand, bei denen der agierende Künstler fast verschwindet oder seien es die Körperdurchdringungsfotos auf denen der Künstler von absurden Piercings durchdrungen ist, immer existieren diese Arbeiten nur durch die Fotografie und sie existieren nur als Fotografie.
Fotostrecke...