Jörg Holtkamp
25. April - 17. Mai 2009
Zwischen Räume

Öffnungszeiten:


Mittwoch
Samstag
Sonntag

15.00 - 18.00 Uhr
15.00 - 18.00 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Biographie
Die Ausstellungseröffnung ist am Samstag, den 25. April 2009 um 17.00 Uhr.
Einführung: Dr. Falko Herlemann
Organisator: Peter Buchwald

Zwischen Räume

Der Düsseldorfer Fotokünstler Jörg Holtkamp fixiert den mobilen Menschen als Reisenden zwischen den Welten. Und macht Räume sichtbar, die es eigentlich nicht gibt.

Seine Zutaten dafür sind: die Stadt, die Nacht, die reflektierende Fensterscheibe einer Straßenbahn sowie die Kamera eines Mobiltelefons: Die Oberflächlichste aller Möglichkeiten, etwas zu fotografieren, dringt in ungeahnte Tiefen und bringt erstaunliche Zusammenhänge zwischen Drinnen und Draußen, zwischen Diesseits und Jenseits, zwischen Hier und Jetzt zu Tage. In grob gepixelten, wie gemalt wirkenden Bildern verschmelzen die Ebenen des Lebens zu einem Raum, in dem alles real und nichts wirklich ist. Zwischendrin der Mensch, den man entweder als frei oder verloren bezeichnen kann. Was wiederum von Ihrer Sicht der Dinge abhängig ist.

Marc Schellenberg